384 icons-400

easyCruise - Ein zeitgenössisches Kreuzfahrtschiff

2005
easyGroup, Stelios Haji-Ioannou
Swantje Kühn
Alexander Moritz

Für das „easy“-Serviceuniversum des griechischen Reeders Stelios Haji-Ioannou wurde dieses Projekt eines zeitgenössischen Kreuzfahrtschiffs, welches den gewandelten Ansprüchen eines neuen jungen Publikums an eine Schiffsreise Rechnung trägt, entwickelt. Jenseits der gestalterischen Klischees früherer Kreuzfahrtschiffe und der Banalität von Massenfähren versteht es sich als eine neue Art von schwimmendem Hotel.
„easyCruise“ wird ein sensuelles Abenteuer sein, neue Wege beschreiten und neue Räume entdecken. Unter dem Gebot der Wirtschaftlichkeit wird das interne Zirkulationssystem,  das sich von banalen Erschließungskorridoren zu abwechslungsreichen Erlebnisbereichen wandelt, neu programmiert und aufgewertet. Dabei verbindet sich die Signalfarbe des Unternehmens „easy“ mit neuen Raumimplantaten und Serviceangeboten, die den traditionellen „boardwalk“ dynamisieren und demokratisieren.
Auf eine in hohem Grade selbstorganisierte und individualistische Gruppe unserer Bevölkerung antwortet die Konzeption mit höchst individuellen Raumangeboten zwischen innen und außen, zwischen der begrenzten Welt eines Schiffs und dem weiten Horizont des Meeres. Neben Neuinterpretationen traditioneller Sonnendecks, Bars oder Shops finden so Internet, Gaming, Clubbing oder auch ein Waschsalon ihre Aufnahme ins Raumprogramm. Funktionale Überlagerungen, Implantationen und Perforationen sind die architektonischen Strategien, die den engen Raum des Schiffes weiten und kurzweilig reprogrammieren.