139 icons-400

Hauptverwaltung Berliner Volksbank eG, Berlin

02/1996
DG Immobilien Management
ca. 58.000 m2
ca. 133 Mio. €
Eike Becker
Tilman Richter von Senfft
Alexander Dömming, Stephen Doyle, Katharina Feldhusen, Jörn Focken, Robert Goppelt, Markus Pfeifer, Markus Schander, Helge Schmidt, Laurent Touray, Caroline Wachsmann, Frank Weber

In unmittelbarer Nähe zum Internationalen Congress Centrum (ICC) am Funkturm und an der großen Berliner West-Ost-Achse wird die Berliner Volksbank eG ihre neue Hauptverwaltung errichten. Das Grundstück an der Ecke von Kaiserdamm und Messedamm ist Teil eines Blocks, von dem aus der Vorkriegszeit nur die nordöstliche Randbebauung geblieben ist.

Struktur:
Mit Hilfe einer diaphanen fünf bis sechsgeschossigen Blockrandschließung soll das Quartier wiederhergestellt werden. Ein neunzehngeschossiges rundes Hochhaus in der Mitte des Grundstücks nimmt die Richtung aus der Umgebung auf und markiert den Standort des Unternehmens in der Stadt. Ein öffentlicher Weg führt diagonal durch das gesamte Grundstück und verbindet S- und U-Banh sowie Busbahnhof miteinander.
An der Nordseite längs des Kaiserdamms befinden sich die Hauptzugang sowie Büros, Läden und Wohnungen. An der Westseite längs des Messedamms liegt im Erdgeschoss die Filiale.

Öffentlichkeit:
Die überdachte Halle verbindet Blickrand und Hochhaus miteinander. Hier können Ausstellungen, Konzerte sowie Veranstaltungen stattfinden. Darüber hinaus sorgen die Schalterhalle der Bankfiliale, ein Restaurant, ein Café sowie eine Bar für Leben in Blockbinnenbereich und vielfältige gesellschaftliche Einbindungen des neuen Gebäudes in seine Umgebung, auch über die Bürostunden hinaus.
Ein Park zwischen der bestehenden Bebauung und der Hauptverwaltung lässt Arbeiten, Wohnen und Freizeit zusammenwachsen.