522 icon-400

Sokon Automotive Experience Center, Chongqing, China

2017
SOKON Industrial Group Co., Ltd.
ca. 100.000 m2
ca. 100 Mio. €
Oliver Kühn
Alexander Moritz, Markus Funke, Assaf Ruder, Jiang Bu
Duan Fu, Roland Lipusz, Kerstin Köhler, Seabstian Saure, Martino Sacchi, Olaf Dittmers, Agustin Ramirez

Eine neue Hauptverwaltung für SOKON mit Konferenz- und Schulungsbereichen, Forschung, Design und Verwaltung in der „Zwei-Flüsse-Stadt“ Chongqing.
Der Bau der neuen Hauptverwaltung für SOKON als ein weiteres prominentes Automobilunternehmen Chinas liegt in der reizvollen Stadtlandschaft von Chongqing, die von seinen mächtigen Bergrücken und der Lage an zwei Flüssen geprägt ist. Bei der äußeren Erscheinung wurde neben der die Gesamtform auf die Fassade, die sich mit immer gleichen Modulen auf die Fertigung präziser Maschinenkomponenten bezieht, besonderes Augenmerk gelegt. Wie die Karosserie eines Autos ist das Gebäude mit glänzendem Metall verkleidet und lässt das Gebäude als sichtbaren Ausdruck der Kernkompetenzen von SOKON erscheinen. In diesem neuen Gebäude sollen für die 2.500 Mitarbeiter neueste Büroflächen, Schulungs- und Konferenzbereiche mit Laboren, Designstudios und Werkstätten eine Plattform bilden, um die hohen Design und Technologieansprüche von SOKON zu realisieren. Ergänzend dazu entstehen ein Hotel mit großen Gastronomiebereichen, sowie Läden, Cafes und andere Einrichtungen für den täglichen Bedarf. Das Gebäudediagram ist sehr klar und logisch aufgebaut. Besucher als auch Mitarbeiter betreten von Norden das Bürohochhaus durch eine 5-geschossige Eingangshalle, an der sich die Konferenz-, Hotel- und Restaurantbereiche befinden. Der untere Teil des 150 Meter Turms im Westen wird fremd vermietet, oben sitzt die Hauptverwaltung. Zwischen dem Turm und dem Hotel im Osten sind die Designstudios und Labore, während die großen Ausstellungsfläche auf der gegenüberliegenden Seite der Halle angeordnet sind und die Möglichkeit geben, die neuesten Produkte intern als auch extern zu präsentieren. Ganz westlich liegt ein Einkaufszentrum, das das Büro und das Hotel mit weiteren Angeboten ergänzt.