546 icon-400

Sanierungskonzept Germaniapromenade, Berlin

2018
privat
ca. 5.500 m2
Oliver Kühn
Markus Funke, Alexander Moritz, Marlene Treheux

Entwicklung eines Sanierungskonzeptes in 2 Varianten, um ein Optimum zwischen Vorgabe Bestand und dem gewünschtem Planungsergebnis zu erzielen.
Aufbau auf vorhandener Bausubstanz, keine statischen Zusatzmaßnahmen Minimaler Eingriff in den Bestand und minimale Beeinträchtigung der vorhandenen Mieter Kein Verzug von Schächten Planung von zeitgemäßen Wohnungen, die trotzdem zur vorhandenen Mieterstruktur passen Gestaltung, die den Bestand „weiterdenkt“, ohne sich gleichzumachen oder zu konkurrieren.